fress-lass-nach workshop

Dein Hund frisst gern von der Straße? Er ist in diesen Situationen kaum ansprechbar und gibt,
was er im Maul hat nur ungern wieder her? Unser Workshop zeigt dir Möglichkeiten, wie du in diesen Momenten handeln kannst.
Beim FRESS-LASS-NACH Workshop lernst du verschiedene Basiswerkzeuge aus der Kiste der positiven Verstärkung kennen. Das Training basiert auf Kooperation mit deinem Hund und ist angelehnt an ein Anti-Giftköder-Training. Du solltest bereit sein mit Futter zu arbeiten. Wir arbeiten ohne Druck, denn so lernt dein Hund mit Freude auf etwas zu verzichten. 
Voraussichtlich wird es einen Teil II des Workshops geben. 

 

Workshop-Inhalte

Kooperationssignal / Markersignal
Positiv aufgebautes Abbruchsignal
Geeignete Alternativverhalten finden
Aufbau und Festigung des „Aus"-Signals 
Rückruftraining vom Fressbaren weg

 
Wann und wo?
voraussichtlich im Juni 2024 (an einem Samstag) auf dem Tempelhofer Feld
Dauer: ca. 2,5 Stunden

Voraussetzungen

 Dein Hund sollte mit dir arbeiten können und ansprechbar sein, 
auch wenn andere Hunde in der Nähe sind. 


Kosten
65 Euro pro Mensch-Hund-Team

Anmeldung
Wenn dich der Workshop interessiert, nimm gern unverbindlich Kontakt auf:
Email an [email protected] oder über das Kontaktformular